Yoga Morgenroutine
Yoga & Meditation

Yoga-Morgenroutine mit TastyKaty

Wenn Du unter Rheuma, Arthrose und anderen Gelenkerkrankungen leidest, dann kennst Du die Schmerzen und die Steifheit, die Bewegungen und Sport einfach unangenehm werden lassen. Sport ist bei Rheuma unbedingt empfohlen, aber die Gelenke sollen bestmöglich geschont werden. Und weil Stress, besonders der chronische Stress, Entzündungsprozesse weiter fördert, ist Entspannung eine so wichtige Komponente, um den Krankheitsverlauf zu beeinflussen.

Yoga ist dafür ideal. Der Fokus wird darauf gelegt, achtsam mit sich, seinem Körper und seiner Umwelt umzugehen. Yoga ist eine Kombination aus Atemübungen, sanften Bewegungen und Dehnungen sowie Meditationen. Auch die Übungen, die so genannten Asanas, können die Muskulatur kräftigen. Ich liebe besonders die gedrehten Haltungen, die Vorbeugen und (seitlichen) Dehnungen. Auch der herabschauende Hund ist toll, denn er dehnt den ganzen Rücken.

Meine liebste Morgenroutine ist von Katharina alias Tasty Katy, deren Video ich mit ihrer lieben Zustimmung hier mit euch teilen darf. Es ist eine kurze Morgensequenz. Wenn Du gerade keine Entzündungen oder Schmerzen in den Handgelenken und Schultern hast, kannst Du als AnfängerIn durchaus die ganze Sequenz mitüben. Katharina erklärt es mit viel Ruhe und Geduld. Am Morgen, wenn sich bei Rheuma alles noch steif und unbeweglich anfühlt, sind die Asanas von ihr eine Wohltat. Die (gedrehten) atemsynchronen Haltungen reduzieren übrigens nachweislich Stress.

 

Das Yoga-Video besteht aus:

  • kurze Meditation
  • Drehsitz
  • Vorbeuge
  • Haltung des Sprinters
  • seitliche Dehnung im Stehen
  • herabschauender Hund
  • Yogaliegestütz
  • kleine Kobra

Du brauchst lediglich bequeme Kleidung und eine Yogamatte. Ich empfehle Dir noch zwei Yogaklötze, um im Schneidersitz Deine Knie zu unterstützen, damit diese nicht in der Luft hängen. Das entlastet auch die Hüfte. In einem weiteren Beitrag zeige ich Dir meine verwendeten Hilfsmittel. 

 

Du findest das Video zur Morgenroutine auf dem YouTube-Kanal vom Tasty Katy. 

 

 

Schreib mir gern bei Fragen eine Mail. 

 

Quelle Bild: Tasty Katy YouTube

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicke hier, um meinen Beitrag zu bewerten.
[Gesamt: 2 Durchschnitt: 5]

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

6 + eins =