Robin Straeter 20 Minuten Meditation 20 Minuten nur für Dich
Yoga & Meditation

20 Minuten Meditation mit Robin Straeter

Mein erster Tipp für eine wunderbare Meditation für euch ist eine geführte Meditation von Robin Straeter aus seinem 20-Minuten-nur-für-Dich-Podcast. Folge #6 Du bist für Dich verantwortlich.

Ich habe diese Meditation bereits mehrfach geübt und bin jedes Mal wieder aufs Neue fasziniert, abgeholt und mir selbst bewusster. Robin spricht diese Meditation mit einer sehr sanften, ruhigen Stimme, die Dich sofort mitnimmt. Die Hintergrundmusik ist für mich immer ein sehr entscheidender Faktor bei einer geführten Meditation und hier passt sie perfekt. Sie entspannt mich und zieht mich wie magisch in die Worte Robins und den meditativen Zustand.

 

Worum geht`s in der Meditation und ist sie etwas für Dich?

 

Erst einmal ist es klasse, wenn Du überhaupt mit dem meditieren anfängst, denn es hat so viele positive Effekte auf Deine Gesundheit, die schon hinreichend belegt sind. Aber viel wichtiger ist, dass Du diese Erfahrung für Dich machst. Die Erfahrung des Losgehens für Dich. Und hier wäre direkt ein Tipp von mir: gib nicht beim ersten Mal auf. Halte mindestens 2-3 Monate durch, täglich und wenn nur für 5 Minuten. Dass Gedanken kommen und man abschweift ist sowas von normal und passiert auch mir noch jeden Tag. Aber es wird immer weiter besser.

 

“Du kreist Deine eigene Realität” (Robin Straeter)

 

Was Du auch tust, alles hat Einfluss im Außen. Wenn Du etwas für Dich tust, etwas in Dir positiv veränderst, so kannst Du auch einen Teil der Welt ändern und zu einer besseren Welt beitragen. Die Meditation greift besonders das Thema Gesundheit (Bewegung, Ernährung, Energieräuber usw.) auf, aber ohne Vorwürfe oder Vorgaben. Robin verdeutlicht Dir, dass es von Bedeutung ist, wie Du Dich und Deinen Körper behandelst, dass Dein Körper das Fundament Deiner Emotionen ist. Wenn Dir bewusst wird, dass Deine Gesundheit und Deine Selbstannahme einen Effekt auf Deine Energie haben, dann kannst Du Deine Welt positiv verändern.

 

Die für mich wichtigste Botschaft, für mich, mein Leben, meine Krankheit ist vor allem:

 

“Du bist ok, wie Du gerade bist. Dein Körper ist jetzt gerade genau richtig so. Sag Ja zu allem.”

 

Ich bin davon überzeugt, dass Rheuma als Autoimmunerkrankung schon mit der Bezeichnung an sich viel über die (wohlgemerkt kaum erforschten) Ursachen preisgibt. Meine Krankheit ist ausgebrochen, weil ich jahrelang die Alarmglocken meiner Gesundheit und vor allem meiner Seele ignoriert habe und nicht in meinem Sinne Entscheidungen getroffen habe, weil ich an kaputten Dingen festhielt und sie mich immer tiefer verletzten. Und genau so bin ich überzeugt, dass es auch andersrum geht – mein Körper ist in der Lage, sich selbst zu heilen. Stück für Stück. Und dafür ist dieser Blog auch da – um Dich mitzunehmen.

 

Lass Dich von Robins Meditation überzeugen. Lass Dich ohne Erwartungen darauf ein. Es ist so wundervoll.

 

Schreib mir gerne einen Kommentar dazu. Und natürlich dem lieben Robin auf Instagram!

 

Quelle Bild: www.zenspotting.com

 

Robins Meditation findest Du hier:

Instagram: robin.straeter Cover: Luna Blankenstein Schnitt & Ton: Lars Kerschek
Klicke hier, um meinen Beitrag zu bewerten.
[Gesamt: 1 Durchschnitt: 5]

One Comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

8 + 20 =