Süsskartoffel-Curry mit Kichererbsen
Hauptspeisen

Süsskartoffel-Kichererbsen-Curry

Ein Chili, ohne Chili, aber mit Kichererbsen und mit ganz viel orang-rotem Gemüse. So entstand das Curry heute. Ganz ohne Fleisch und tierische Produkte.

 

Ihr braucht:

 

1/2 TL Ingwerpulver

1 TL Kreuzkümmel Samen

2 TL Curry 

1/2 Dose Kichererbsen 

1/2 Paprika rot

1/2 Süsskartoffel 

1/2 Kürbis (Butternut)

100ml Kokosmilch 

300ml Gemüsebrühe

1 Zwiebel

1 Knoblauch

2 Möhren 

Salz und Pfeffer

Sesamöl

Petersilie 

 

Und so gehts:

 

  1. das ganze Gemüse waschen, schälen und würfeln
  2. Kichererbsen abspülen
  3. Kreuzkümmelsamen in Sesamöl kurz anrösten
  4. Curry und Ingwer zufügen und kurz mitrösten
  5. Gemüse samt Kichererbsen zufügen und 3 Min anrösten
  6. mit Gemüsebrühe und Kokosmilch ablöschen
  7. 30 Min. auf mittlerer Stufe köcheln
  8. mit Petersilie, Salz und Pfeffer abschmecken und z.B. mit Basmatireis servieren

 

Wie hat es euch geschmeckt?

Klicke hier, um meinen Beitrag zu bewerten.
[Gesamt: 2 Durchschnitt: 5]

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

17 − sechs =