Pasta mit Avocadosauce
Hauptspeisen

Rote Linsen Pasta mit Avocado-Blutorangensauce und Hanfsamen

Diese leckere Sauce, die völlig glutenfrei und vegan daherkommt, wird Dich begeistern. Sie ist würzig, spritzig und dabei fruchtig zugleich. Ich liebe die Kombi aus Ruccola, Avocado und Limette. Im Ayurveda ist es am Besten, die nimmst Salate zu Deiner Hauptmahlzeit am Mittag, wenn Dein Verdauungsfeuer am stärksten ist. So ist auch Salat bei Rheuma durchaus möglich. Am Abend würde die Kombi eher Schlacken (Ama) verursachen und Deine Verdauung über Nacht belasten. Deswegen genieße diese Rezept am Mittag, in der Sonne. Die Hanfsamen geben dem Gericht übrigens eine ordentliche Portion Omega-3 und 6-Fettsäuren. Prima bei entzündlichem Rheuma.

 

Du brauchst:

 

Rote Linsen Spaghetti (glutenfrei)

2 Avocados 🥑

1 Knoblauchzehe

1/4 Zwiebel, kurz in der Pfanne ohne Fett angeröstet

100ml Blutorangensaft, frisch gepresst

50ml Nudelwasser

Salz und Pfeffer

Saft 1 Limette

1/4 TL Bio-Hanföl

1 TL Bio-Hanfsamen, geschält

1 Handvoll Ruccola

1 Handvoll Kirschtomaten, halbiert

Ruccola als Topping

 

Und so geht`s:

 

  1. Bis auf den Ruccola als Topping und die Kirschtomaten alle Zutaten in einen Mixer geben und zu einer cremigen Masse mixen.
  2. Ggf. etwas mehr Nudelwasser (oder alternativ Gemüsebrühe) dazugeben.
  3. Die Pasta nach Packungsbeilage kochen.
  4. Die Sauce über die Nudeln geben, mit Ruccola, Tomaten und Hanfsamen toppen und genießen.
Klicke hier, um meinen Beitrag zu bewerten.
[Gesamt: 1 Durchschnitt: 5]

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwanzig − zwölf =