Süßkartoffeln
Hauptspeisen

Dreierlei ayurvedische Süßkartoffeln

Jeder Mensch hat laut dem Ayurveda alle drei Doshas in sich, in ihren einzigartigen Zusammensetzungen. Jedes Dosha kann aus dem Gleichgewicht ⚖️ geraten. Das Kochen ist eine großartige Möglichkeit, etwas zur Balance Deiner Doshas beizutragen.

 

Ein von mir geliebtes Gemüse ist die Süsskartoffel 🍠😍. Sooo lecker. Und deswegen heute einmal drei Varianten – für jedes Dosha ein Rezept 😉.

 

Vata🌀-Süsskartoffelpüree🍠

 

1/2 mittlere Süsskartoffel, geschält und grob zerkleinert
150ml Wasser
1/2 TL Kreuzkümmel
1/2 TL Koriander
Ghee
Steinsalz

 

Und so geht`s:

 

1. Erhitze das Ghee in einem kleinen Topf. Röste die Gewürze und das Salz kurz an, gib dann die Süßkartoffelstücke dazu.
2. Kurz anrösten und mit Wasser ablöschen.
3. 10 Min. kochen lassen, bis die Kartoffeln weich sind .
4. Mit einem Stampfer pürieren.

 

Pitta🔥-Röstsüßkartoffeln🍠

 

1/2 mittlere Süsskartoffel
3 EL Olivenöl
1 EL Basilikum, gehackt
1 EL Petersilie
Steinsalz

 

Und so geht`s:

 

1. Die Süsskartoffel schälen und in Spalten schneiden.
2. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Kräuter kurz anrösten.
3. Über die Süsskartoffelspalten geben und im Ofen bei 200 Grad O-/U. 20 Min weichbacken.

 

Kapha-Kartoffelwürfel 🍠

 

1/2 mittlere Süsskartoffel, geschält und klein gewürfelt
1 EL Kokosöl
1 EL frischer Ingwer, fein gehackt
1/2 TL Fenchelsamen
1 EL Minze, gehackt
Etwas Wasser

 

Und so geht`s:

 

1. Das Kokosöl in einem Topf erhitzen und darin Ingwer und Fenchel anrösten.
2. Die Süsskartoffelwürfel dazugeben und leicht bräunen.
3. Nach und nach den Boden mit Wasser bedecken, dass die Würfel weichdünsten.
4. Zum Schluss die Minze unterrühren.

 

Klicke hier, um meinen Beitrag zu bewerten.
[Gesamt: 4 Durchschnitt: 5]

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

16 + 9 =