• Matcha Bowl
    Frühstück

    Matcha-Beerenbowl mit Hanfsamen

    Heute hab ich ein leckeres, grünes Kraftpaket für Dein Frühstück. Voller Antioxidatien, sekundären Pflanzenstoffen und Ballaststoffen. Eine rot-grüne Schüssel voller guter Zutaten den Gelenken zuliebe. Und da ich großen Wert auf die ayurvedische Ernährung lege, habe ich hier natürlich keine tierischen Milchprodukte verwendet, denn Milch und Früchte sind zusammen schwer verdaulich. In einer Bowl schmeckst Du den Unterschied nicht heraus ob tierisch oder pflanzlich. Du brauchst nur einen Mixer und Dein Frühstück ist superschnell fertig.    Und was macht das Rezept so kraftvoll?   Nicht nur die Arachidonsäure, sondern auch Rheuma auslösende Entzündungsstoffe lassen sich mit bestimmten Nahrungsmitteln abbremsen. Frisches Obst, Gemüse und Vollkornprodukte, die Antioxidantien enthalten gehören z.B. dazu. An…

  • Birnenporridge
    Frühstück

    Vanille-Nuss-Porridge mit Birne und Heidelbeeren

    Für einen leckeren und sättigenden Start in euren Tag habe ich eine neue Inspiration. Natürlich glutenfrei – ist aber auch mit Kuhlmilch machbar 😉. Ein Vanille-Nuss-Porridge. Haselnussmus geht immer, oder?   Du brauchst:   50g Haferflocken, glutenfrei200ml Hafermilch, glutenfrei1,5 EL Leinsamen, geschrotet1/2 TL Vanille1 Prise Zimt1/2 Birne, geschält und gewürfelt1 Handvoll Heidelbeeren1 EL gehackte Haselnüsse1 TL HonigHaselnussmus   Und so einfach geht’s:   1. Koche die Haferflocken mit der Milch, den Gewürzen und den Leinsamen kurz auf und lasses alles 2-3 Min. quellen. Rühre anschließend 1 EL Haselnussmus unter.2. Röste die gehackten Haselnüsse in einer Pfanne an, stelle sie beiseite.3. Erwärme den Honig in der gleichen Pfanne und karamellisiere kurz…

  • Porridge mit roter Beete
    Frühstück

    Porridge mit roter Beete und Granatapfel

    Ich liebe ja Farben 🎨 und zum Frühstück gibt es so einen fröhlichen Start in den Tag. Bist Du ein Pro oder Contra Sellerie 😉? Ich habe hier für Dich mal ein super leckeres und gesundes Porridge mit roter Beete und Sellerie – und letzteren schmeckt man nicht raus und trotzdem hast Du den gesunden Effekt bei Rheuma im Frühstück 😊.   Du brauchst:   3 EL Granatapfelkerne5 Erdbeeren2 Stangen Sellerie1/2 Knolle rote Beete (vorgekocht)50ml Wasser – alles in den Mixer für 2 Min. ⏰ 50g Haferflocken, glutenfrei50ml Hafermilch150ml des gemixten Saftes1 MP Vanille1 MP ZimtMohngehackte MandelnErdbeerenGranatapfelkerne   So einfach geht’s:   1. Die Haferflocken mit der Hafermilch und dem…

  • Hagebuttenmilchreis
    Frühstück

    Hagebuttenmilchreis mit Pistazien und Rosenblüten

    Wusstest Du, dass die Hagebutte im Mittelalter an die Fenster genagelt wurde, um Hexen den Zugang zum Haus zu verwehren? Heute kann man die Hagebutte sehr gut nutzen, um freien Radikalen und Entzündungen den Zugang zu verwehren 😉. Und zwar zu Deinem Körper. Die Hagebutte ist eine wahre Wunderfrucht bei Entzündungen. In Studien wurde ein für Lebensmittel beachtlicher, positiver Effekt auf Arthrose, Rheuma und entzündliche Gelenkbeschwerden festgestellt. Viele Patienten berichteten nach wenigen Tagen von Schmerzlinderung und verbesserter Beweglichkeit/Morgensteifigkeit.   🌹 Die Hagebutte als Pulver enthält neben einem sehr hohen Vitamin C-Gehalt (2.270mg/100g) weitere gesundheitsfördernde Vitamine und Mineralstoffe. Der wichtigste Wirkstoff allerdings ist Galaktolipid, ein sekundärer Pflanzenstoff. Dieser wirkt nachweislich entzündungshemmend…

  • Chia-Zitronenpudding
    Frühstück

    Zitronen-Chiapudding mit Haferflocken

    Ein herrlich leckeres, zitroniges Dessert oder Frühstück ist dieser Zitronen-Chiapudding. Er ist super schnell gemacht, vegan, glutenfrei und hat die nötige Portion Entzündungshemmer und Energiespender – perfekt für den Start in den Tag.   Für 1 Glas (ca. 250g) brauchst Du:   100ml Hafermilch mit Vanille, ungesüßt4 TL Chiasamen100g feine Haferflocken, glutenfrei80g CashewjoghurtSaft einer halben Zitrone1 großzügige Prise VanilleZesten 1/2 Bio-Zitrone1/2 TL Manukahonig*   Und so geht’s:   Einfach alles miteinander verrühren und im Kühlschrank über Nacht quellen lassen. Das war`s schon. Mit Bio-Zitronenscheiben (geviertelt) servieren .     *Ich füge Dir Amazon-Links zu den von mir benutzten Produkten ein*. So entscheidest Du selbst, wofür Du Dich entscheidest. Wenn Du auf…

  • Chiapudding mit Heidelbeere
    Frühstück

    Chiapudding mit Kokos und Heidelbeere

    Wenn es mal ein schnelles und super vorzubereitendes Frühstück sein darf, dann ist dieses leckere Rezept für einen Chiapudding ideal. Eine wahrlich entzündungshemmende Frühstücksbombe – durch die Chiasamen und die Heidelbeeren, welche stark antioxidativ wirken. Oxidantien entstehen im Körper bei diversen Stressreaktionen, so auch bei Entzündungen. Daher wirken Lebensmittel wie die blaue Beere antientzündlich. Am besten natürlich in Bio-Qualität. In Chiasamen ist eine große Menge an alpha-Linolensäure enthalten, welche die Aufbau von DHA und EPA unterstützt. Diese Fettsäuren, auch als Omega-3-Fettsäuren bekannt, wirken entzündungshemmend. Dieses Frühstück sollte man sich mit entzündlichen Autoimmunerkrankungen, Stress und auch Diabetes öfters gönnen, denn Chiasamen regulieren sogar den Blutzuckerspiegel und lindern Sodbrennen. Und oben drauf…

  • Haferporridge
    Frühstück

    Haferporridge mit gebratener Birne und Chyawanprash

    Chyawanprash ist in Indien als Nahrungsergänzung weit verbreitet, es soll die Gesundheit positiv beeinflussen. So sagt man im Ayurveda, dass das Mus der Amlafrucht gegen Frühjahrsmüdigkeit helfen soll. Um den ermüdeten Körper zu stärken und den Stoffwechsel beim Aufwecken aus dem Winterschlaf zu unterstützen, werden in der Ayurveda-Medizin s.g. Rasayanas verwendet. Rasayanas sind Energiespender, die eingesetzt werden, um den Körper zu nähren und aufzubauen. Das in der Ayurveda Medizin bekannteste Rasayana ist Chyawanprash. Man kann es pur, in Milch oder auch – wie hier – in Haferporridge genießen. Neben der Amla-Frucht, einer kleinen grünen Frucht, welcher eine immunstärkende, stoffwechselanregende und sogar Lebensenergie-steigernde Wirkung zugeschrieben wird, sind an die 50 Zutaten (z.B.…

  • Haferporridge
    Frühstück

    Warmes Haferporridge mit Blutorangen-Chiapudding

    Die Blutorangenzeit muss voll ausgenutzt werden. Glutenfrei und mit viel entzündungshemmenden Zutaten wie den Blutorangen und den Chiasamen kommt dieses Rezept daher. Die Kombination aus „kalten“ Chiasamen, warmem Porridge und Orangenfilets mit Kakaonibs ist ein Erlebnis.   Ihr braucht (1 Pers.):   50g Haferflocken, glutenfrei200ml Hafermilch1/4 TL ZimtSaft von 2 Blutorangen2 Blutorangen, filetiert1 MS Vanille1 TL Haselnussmus1 EL ChiasamenKakaonibs   1. Zuerst die Chiasamen mit 2/3 des Blutorangensaftes über Nacht einweichen und in den Kühlschrank stellen.2. Am Morgen die Haferflocken mit dem Zimt, der Vanille und der Hafermilch aufkochen und 2 Min. köcheln bis es dick wird.3. Haselnussmus unterrühren.4. Restlichen Blutorangensaft unterrühren.5. Chiapudding auf das Porridge geben.6. Mit Filets und…

  • Chiapudding mit Blutorangen
    Frühstück

    Blutorangen-Chia-Pudding

    Aktuell ist Blutorangenzeit und ich liebe diese Orangenalternative. Schwups habe ich mal eine wahnsinnig leckere, vegane, glutenfreie und zuckerarme Frühstücksvariante der Overnight-Oats entworfen.   Was ihr braucht (1 Pers.):   5 EL Haferflocken, glutenfrei1 EL Chiasamen4 Blutorangenca. 1 EL Hafermilch1 Orange1/4 TL Zimt1 großzügige MS VanilleTopping, z.B. Kakaonibs   1. 2 Blutorangen auspressen (die sind ja immer sehr klein). 2/3 mit den Haferflocken, dem Schuss Hafermilch und den Gewürzen in einem verschließbarem Glas vermischen und über Nacht im Kühlschrank quellen lassen. Die Haferflocken sollten gut mit Flüssigkeit vermengt und bedeckt sein. 2. 1/3 des Safts mit den Chiasamen vermischen, nach etwa 10 Minuten nochmal kurz durchmischen und auch über Nacht…