Rosenkohlsuppe
Eintöpfe & Suppen

Rosenkohl-Maronen-Suppe

Nüsse sind das ideale Lebensmittel im Herbst, denn sie gelten als Stärkungsmittel für Vata.

Die meisten Nüsse sind wärmend, nährend, erdend und stärkend. Der Herbst, und allgemein die Jahreszeiten der Natur, geben uns ganz intelligent vor, was uns wann gut tut. Die Erntezeit im Herbst schenkt uns überwiegend solch wärmende, erdende Lebensmittel. Kürbis, Maronen, Rüben usw. Und Nüsse. Dadurch, dass wir alle Mögliche fast das ganze Jahr über bekommen, haben wir etwas das Gefühl (und die Wertschätzung) verloren, wann die Natur bereit ist, uns die Lebensmittel zu schenken und wann es für unseren Körper an der Zeit ist, sie zu genießen.

Der Herbst ist die Vata-Zeit. Kühl, windig und rau. Mit Lebensmittel, die genau gegensätzliche Eigenschaften haben, machen wir nun so gut wie alles richtig.

Meine spontan entstandene Suppe enthält Maronen, Kurkuma und Rosenkohl. Alle Zutaten harmonieren so gut miteinander. Schön cremig und einfach lecker 😊. Maronen wirken basisch und stärkend und sie gleichen Vata aus. Nüsse an sich sollten bei Rheuma so oft es geht eingeweicht, mitgekocht oder püriert genossen werden, denn so sind sie am Besten verdaulich. Wichtig bei Rheuma, wie Du weisst 😉!

Das Rezept findest Du in meinem Kochbuch „Ayurvedisch gelenkgesund“, erhältlich als eBook.

Klicke hier, um meinen Beitrag zu bewerten.
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner