Frühstück,  Süßes

Schokopancakes

Diese Pancakes schmecken so lecker nach Schokolade und doch ist es nur der Kakao, der den Geschmack ausmacht. Ich habe eine Weile getüftelt, bis ich meine eigene, gelingsichere, glutenfreie Mehlmischung erstellt hatte. Eine Mischung, die hält und wo Kuchen und Pancakes nicht auseinanderfallen.

Eine ordentliche Prise Kardamom beruhigt Magen und Darm und wirkt sogar entzündungshemmend. Das darf bei meinen Rezepten ja bekanntlich nicht fehlen ♥.

Bild: Canva
Du brauchst (8 Pancakes):

40g Kokosmehl
40g Buchweizenmehl
40g Tapiokastärke*
40g Reismehl
1/2 TL Vanille, gemahlen
1 TL Kardamom
2 TL Haselnussmus
3 TL Himbeerpulver, gefriergetrocknet*
1,5 TL Leinsamen, geschrotet
1/2 TL Weinsteinbackpulver
2 EL Kakao
1 Prise Salz
2 EL Kokosöl
250ml Pflanzenmilch

Kokosöl zum Braten
frische Beeren

Für die Chiamarmelade:

150g frische Erdbeeren

1,5 EL Chiasamen

1 TL Ahornsirup

1 TL Wasser

Bild: Canva
Und so geht`s:

1. Zuerst erhitzt du die kleingeschnittenen Erdbeeren (oder Himbeeren) mit dem Sirup und dem Wasser und kochst es ein, bis die Beeren zerfallen.
2. Dann Herd ausschalten und Chiasamen einrühren. 10 Minuten quellen lassen und gut verrühren.
3. Die Zutaten für den Teig in einer Schüssel verrühren. Ggf. Pflanzenmilch zufügen, bis eine homogene, nicht zu dicke, Teigmasse entsteht. Der Teig sollte von der Kelle tropfen und nicht ausgekratzt werden müssen.
4. Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und nach und nach Pancakes backen.
5. Mit der Marmelade bestreichen und mit frischen Beeren genießen.

*als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Klicke hier, um meinen Beitrag zu bewerten.
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

eins × 5 =