Kurkuma Energy Balls
Süßes

Golden Milk Energy Balls

Diese leckeren kleinen Kurkumaballs sind super schnell gemacht und wirklich einfach. Du brauchst nur einen Mixer mit Pürierstab und deine Hände. Das Rezept ist mir ganz spontan in den Sinn gekommen, als ich wie jeden Morgen mein Kurkuma-CBD-Öl einnehme und jetzt eine weitere Einnahmemöglichkeit im Alltag gesucht habe. Schwupps, kam sie und hier ist das Rezept. CBD-Öle können nachweislich wirksam sein bei Schmerzen und Entzündungen. Jeder reagiert natürlich anders, aber ein Versuch sind CBD-Öle z.B. bei Rheuma meiner Erfahrung nach wert. Ich empfinde sie als schmerzlindernd, vor allem, wenn ich meinen Gelenken mit Stress wieder zugesetzt habe (und da bestreite mal einer den Psyche-Körper-Zusammenhang) und als schlaffördernd. Ich kann tiefer schlafen. Dazu hatte ich übrigens auch einen Beitrag geschrieben. Und mit CBD-Ölen und Kurkuma kann man so so viel machen: Energy Balls, Schlafmilch, Salatsaucen uvm. Probier dich unbedingt mal durch.

Du brauchst (20-25 Stück):

3 Medjool Datteln, entkernt **

2 Handvoll Mandel

4 Aprikosen, getrocknet

3 EL Apfelmark ohne Zucker

5 gehäufte EL Haferflocken, glutenfrei (nach Konsistenz mehr)

1 EL Chiasamen

1 EL Kokosöl

1/2 EL Bio-Kurkuma**

1/2 EL Vanille (Mark)

1/2 TL Zimt

1 TL Ingwerpulver **

1 EL Hafermilch

30 Tropfen Kurkuma-CBD-Öl (Hanfgeflüster)*

Kokosflocken

Bild: Canva

Und so geht`s:

  1. Gib einfach alle Zutaten in einen Mixer und mixe es auf höchster Stufe zu einer homogenen Paste. Füge entweder je nach Konsistenz Haferflocken oder Hafermilch hinzu.
  2. Forme aus einem TL Paste ein Bällchen und rolle es in Kokosflocken.
  3. Gib die Bällchen für 1 Stunde in den Kühlschrank und genieße sie dann gekühlt innerhalb von 1 Woche.

*Erhalte direkt 15% Rabatt bei den Produkten von Hanfgeflüster

(wähle den Rabattcode yvonne-15)

**als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Klicke hier, um meinen Beitrag zu bewerten.
[Gesamt: 1 Durchschnitt: 5]

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

neunzehn − fünfzehn =

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner