Rhabarberkuchen
Brote, Snacks und Süßes

Rhabarberkuchen a la Ayurveda – glutenfrei

Der Rhabarber ist für mich ein typisches Frühlingsobst. Oder Gemüse? Die meisten denken bei Rhabarber zuerst an Obst, weil er natürlich sehr gern zu Kuchen, Kompott und Marmelade verarbeitet wird. Botanisch gesehen muss er aber dem Gemüse zugeordnet werden, da wir die Stängel essen und nicht die Frucht. Ob Obst oder Gemüse – Hauptsache lecker. Dieses Rezept wird Dich überzeugen. Glutenfrei und mit wenigen Zutaten super einfach gebacken. Du bestimmst auch selbst, wie süß er sein soll. Ich habe mich beim Zucker zurückgehalten und mich für den “gesünderen” Kokosblütenzucker entschieden. Kokosblütenzucker ist reich an Vitamin B1, B2, B6, B11, B2, B5, B3, Folsäure und auch Spuren von Vitamin B12, welches nur sehr selten in Pflanzen auftaucht. Also ein fast gesunder Rhabarberkuchen *zwinker*.

 

Du brauchst:

 

24cm Springform, mit Backpapier ausgelegt und gefettet

1kg Rhabarber, gewaschen und in 1cm Stücke geschnitten (nicht schälen)

3 EL Kokosblütenzucker

2 EL Maisstärke

1 EL Ghee, gekühlt

1 TL Vanillepulver

1/2 TL Ingwerpulver

 

300g Mehl, glutenfreie Mischung*

70g Kokosblütenzucker

150g Ghee, gekühlt

 

Und so geht’s:

 

  1. Den Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Das Mehl, den Zucker und Ghee miteinander zu Streuseln verkneten und kurz in den Kühlschrank stellen.
  3. Den Rhabarber in 1 EL Ghee in der Pfanne kurz anbraten, mit Kokosblütenzucker bestreuen und diesen 2-3 Min. bei mittlerer Hitze schmelzen lassen.
  4. Anschließend die Vanille, den Ingwer und Stärke unterrühren (damit der Rhabarberkuchen nicht zu feucht wird) und für 2 Min. „köcheln“ lassen.
  5. 1/3 der Streusel auf den Boden der Springform verteilen. Den Rhabarber darauf geben und die restlichen Streusel obendrauf verteilen.
  6. Für 50-55 Min. im Ofen auf mittlerer Schiene fertigbacken. Unbedingt auskühlen lassen, bevor Du die Form löst, damit die Säfte noch eindicken bzw. festwerden.

 

Lasst ihn euch schmecken ♥.

 

*Ich füge Dir Amazon-Links zu den von mir benutzten Produkten ein*. So entscheidest Du selbst, wofür Du Dich entscheidest. Wenn Du auf den Link klickst und ein Produkt bei Amazon kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Für Dich ändert sich am Preis nichts.

Klicke hier, um meinen Beitrag zu bewerten.
[Gesamt: 4 Durchschnitt: 5]

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × drei =