Rhabarberkuchen
Brote, Snacks und Süßes

Rhabarberkuchen a la Ayurveda – glutenfrei

Der Rhabarber ist für mich ein typisches Frühlingsobst. Oder Gemüse? Die meisten denken bei Rhabarber zuerst an Obst, weil er natürlich sehr gern zu Kuchen, Kompott und Marmelade verarbeitet wird. Botanisch gesehen muss er aber dem Gemüse zugeordnet werden, da wir die Stängel essen und nicht die Frucht. Ob Obst oder Gemüse – Hauptsache lecker. Dieses Rezept wird Dich überzeugen. Glutenfrei und mit wenigen Zutaten super einfach gebacken. Du bestimmst auch selbst, wie süß er sein soll. Ich habe mich beim Zucker zurückgehalten und mich für den “gesünderen” Kokosblütenzucker entschieden. Kokosblütenzucker ist reich an Vitamin B1, B2, B6, B11, B2, B5, B3, Folsäure und auch Spuren von Vitamin B12, welches nur sehr selten in Pflanzen auftaucht. Also ein fast gesunder Rhabarberkuchen *zwinker*.

 

 

Du findest das Rezept jetzt in meinem eBook “Ayurvedisch gelenkgesund”

 

eBook Ayurveda
Klicke hier, um meinen Beitrag zu bewerten.
[Gesamt: 4 Durchschnitt: 5]

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

neun − fünf =