Galette
Brote, Snacks und Süßes

Pflaumen-Lavendel-Galette

Der Sommer ☀️ ist für mich untrennbar mit dem Lavendel, frischem Beerenobst und kräftigen, leuchtenden Farben verbunden😍. Blumige, süße Düfte und der Geschmack nach Urlaub 🧳- heute vereint in einer Pflaumen-Lavendel-Galette mit Haselnussteig 💜.

 

Natürlich wieder glutenfrei und vegan. Eine Galette ist ein „flacher Kuchen“ mit einer dünnen Kruste, gefüllt mit Obst oder auch herzhaft. Durch das rustikale Aussehen macht sich die Galette toll als wunderhübsches Dessert.

 

Ich habe als Füllung Heidelbeeren, Johannisbeeren und Blutpflaumen aus dem Garten verwertet 🥰. Blutpflaumen sehen aus wie Kirschen und sind eine sehr gesunde Frucht, reich an Antioxidantien. S.g. Anthocyane bekämpfen im Körper freie Radikale, schützen Augen und Haut. Sie sind vorwiegend in der Schale der Blutpflaumen zu finden. Bei Verstopfung unterstützen die Fasern der Blutpflaume sanft und natürlich den Darm.

 

Für 3-4 Galette (je nach Form) brauchst Du:

 

120g Mehl, glutenfrei
55g Butter, vegan und kalt
2 EL Chiasamen
1 EL Haferflocken
Vanilleextrakt
3 EL Wasser
1 EL Zitronensaft
Prise Salz
1 EL Haselnussmus

10 Blutpflaumen
1 Handvoll Johannisbeeren
1 Handvoll Heidelbeeren
1,5 EL Maisstärke
1 EL Zitronensaft
1 EL Kokosblütenzucker
n.G. Lavendelöl
2 EL Kichererbsenwasser

 

Und so geht’s:

 

1. Backofen auf 175 Grad Ober-Unterhitze einstellen.
2. Die Chiasamen und Haferflocken im Mixer fein vermahlen.
3. Alle Zutaten für den Teig verkneten, die Butter dabei in Stücken unterkneten.
4. Auf einer bemehlten Fläche den Teig dünn ausrollen. Mit einer kleinen Schüssel (10-12cm Durchmesser) einen Kreis ausstechen.
5. Alle (einsteinten) Früchte mit den restlichen Zutaten verrühren, Lavendelöl sehr vorsichtig dosieren. 6. 1-2 EL von der Masse auf den Teig geben und die Ränder einschlagen.
7. Kichererbsenwasser mit einem Backpinsel auf die Ränder streichen (als Eiweissersatz).
8. Ca. 40 Min. im Ofen goldbraun backen.
9. Wer mag mit Puderzucker bestäuben.

 

Klicke hier, um meinen Beitrag zu bewerten.
[Gesamt: 1 Durchschnitt: 5]

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 + fünf =