• Chia Brötchen
    Brote, Snacks und Süßes

    Würzige Zwetschgenmarmelade mit Kurkuma Brötchen (glutenfrei)

    Eine schnelle Pflaumenmarmelade, die eine wunderbare Herbststimmung auf den Frühstückstisch zaubert! Völlig ohne Gelierzucker und mit leckeren, wärmenden Gewürzen, besonders bei Vata-Dominanz.     Gewürze: Ich habe Zimt und Kardamom verwendet. Zimt und Pflaumen gehören absolut zusammen! Der Kardamom bringt eine besondere, verdauungsfördernde Note mit hinein.   Du brauchst (2 Gläser):   800 g Zwetschgen, entkernt  Reissirup oder Agavendicksaft (nach Bedarf), ich habe 25g genommen 4 EL Chiasamen 1/2 TL Zimt oder 1 Zahnstocher Cinnamon-Öl (doTERRA) 5 Kapseln Kardamom, zerstoßen  1 Prise Ingwerpulver 1 Prise Vanille 200ml Wasser   Und so geht`s:   Die Zwetschgen entkernen und in Scheiben schneiden. Die Zwetschgen in einem Topf bei mittlerer Hitze weich kochen, bis sie zerfallen.…

  • Feigenkompott
    Süßes

    Milchreis mit Feigen-Pflaumenkompott

    So langsam hält der Herbst ja wieder Einzug in unser Leben. Im Ayurveda wechseln sich nicht nur die Jahreszeiten, sondern auch die Doshas in ihrer Dominanz ab. Wenn der Spätsommer in den Herbst übergeht, dann überwiegt das Vata-Dosha, was oft mit trockener Haut, wechselnden Stimmungen, Blähungen oder kalten Händen einhergeht. Um den natürlichen Zyklus des Körpers zu unterstützen, ist es wichtig, dass wir entsprechend saisonale Lebensmittel zu uns nehmen, also das, was aktuell verfügbar ist. Frische Feigen sind zwar mehr eine Fruchtsorte, die Pitta besänftigen kann, aber gerade jetzt haben viele noch einen Pitta-Überschuss aus dem Sommer in sich. Da kommt die Feige gerade recht. Zimt und Kardamom als Gewürze…

  • CBD Energyballs
    Süßes

    CBD Energyballs mit Früchten

    Nachdem ich nun eine Zeit lang CBD-Produkte testen durfte und tatsächlich für mich eine Wirkung festgestellt habe, habe ich mich entschlossen, die Produkte auch in meiner Küche zu verwenden. Damit CBD ideal vom Körper aufgenommen und verwertet werden kann, musst Du wissen, dass CBD nicht wasserlöslich ist und daher am Besten mit etwas Fett, z.B. Kokos- oder Olivenöl eingenommen wird.   Wenn Du mehr zum Thema CBD erfahren möchtest, dann schau Dir gerne dazu meine Infos bei Instagram an. Ich verlinke Dir hier direkt den Hanfsamenölbeitrag, den Hanfteebeitrag und den CBD-Öl-Beitrag.   Für meine CBD-Energyballs, die ca. 3,7mg CBD pro Ball haben, brauchst Du (40 Stück):   2 TL Chiasamen…

  • Energyballs
    Brote, Snacks und Süßes

    Energy Balls mit Grapefruit und Limette/Orange

    Wie erfährt man die ätherischen Öle am Schönsten, indem man sie testet, schmeckt, riecht. Deswegen habe ich nochmal eigene Energyballs gemacht, zum Einen mit Grapefruitöl und mit Limetten- und Orangenöl. Ich kann nur sagen: wow, so lecker. Probier sie auf jeden Fall aus!   💛Mandel-Grapefruit-Balls (28 Stk.)*   14 Datteln80g Mandeln2 EL Mandelmus1 EL Chiasamen2 Tropfen Grapefruit Öl (doTERRA)Kokosflocken zum Wenden   💛Haselnuss-Limetten-Balls (14 Stk.)   50g Haselnüsse1 EL Haferflocken8 Datteln1,5 EL Haselnussmus2 Tropfen Limetten Öl (doTERRA)1 Tropfen Orangen Öl (doTERRA)**1 EL ChiasamenKokosflocken und Bio-Limettenschale zum Wenden   So geht’s 😉:   1. bei beiden Rezepten erst die Nüsse mit den Chiasamen zu Mehl vermixen2. dann die jeweiligen restlichen Zutaten…

  • Galette
    Brote, Snacks und Süßes

    Pflaumen-Lavendel-Galette

    Der Sommer ☀️ ist für mich untrennbar mit dem Lavendel, frischem Beerenobst und kräftigen, leuchtenden Farben verbunden😍. Blumige, süße Düfte und der Geschmack nach Urlaub 🧳- heute vereint in einer Pflaumen-Lavendel-Galette mit Haselnussteig 💜.   Natürlich wieder glutenfrei und vegan. Eine Galette ist ein „flacher Kuchen“ mit einer dünnen Kruste, gefüllt mit Obst oder auch herzhaft. Durch das rustikale Aussehen macht sich die Galette toll als wunderhübsches Dessert.   Ich habe als Füllung Heidelbeeren, Johannisbeeren und Blutpflaumen aus dem Garten verwertet 🥰. Blutpflaumen sehen aus wie Kirschen und sind eine sehr gesunde Frucht, reich an Antioxidantien. S.g. Anthocyane bekämpfen im Körper freie Radikale, schützen Augen und Haut. Sie sind vorwiegend…

  • Haferkekse
    Brote, Snacks und Süßes

    Haselnuss-Haferkekse

    Zum Nachmittag gibt’s bei mir ja sehr gern ein “süßes” Rezept, vegan und glutenfrei. Ohne Industriezucker und mit 80%iger Schokolade. Schnell gebacken und sehr lecker sind so meine Haselnuss-Haferkekse entstanden.   Du brauchst (ca. 15-20 Stk.):   65g Margarine, vegan40g Kokosblütenzucker50g Hafermehl, glutenfrei150g Haferflocken, glutenfreiPrise Zimt und VanillePrise Salz1 TL Weinsteinbackpulver20g gemahlene Haselnüsse20g Haselnussmus55g Apfelmus, zuckerfrei50g Zartbitterschokolade (mind. 80%)   Und so geht`s:   1. Die Margarine schmelzen.2. Alle Zutaten vermischen und mit einem Löffel auf einem Backblech verteilen und flachdrücken.3. Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.4. Kekse 20 Min. backen, bis sie braun werden (nicht zu dunkel werden lassen).5. Vollständig abkühlen lassen.6. Schokolade im Wasserbad schmelzen und auf die…

  • Waffeln
    Brote, Snacks und Süßes

    Haselnusswaffeln mit Aprikosen-Kardamom-Kompott (vegan/glutenfrei)

    In der ayurvedischen Gesundheitslehre werden Gewürze wegen ihrer Heilwirkung eingesetzt. Zudem können sie die Doshas (die ayurvedischen Konstitutionen) ausgleichen ⚖️. Bei Rheuma handelt es sich um eine Vata-Störung, durch ein Zuviel an Ama (Schlacken). Durch die (ayurvedische) Ernährung kann ein gewichtiger Einfluss auf die Entzündungsaktivität genommen werden. Die Verdauung zu stärken steht aus ayurvedischer Sicht ganz oben bei Rheuma, um Schlacken abzutransportieren o. gar nicht erst entstehen zu lassen. Vata-Typen, wie ich es einer bin, sollten beruhigende Gewürze zu sich nehmen, z.B. Zimt, Lavendel, Vanille, Hagebutte und Kardamom. Grüner Kardamom hat einen süßlichen Geschmack und wird im Ayurveda zur Verdauungsförderung eingesetzt. Die ätherischen Öle 🌱regen Magen, Galle und Speicheldrüse zur…

  • Erdbeermarmelade
    Brote, Snacks und Süßes

    Erdbeer-Rhabarber-Marmelade auf Pfannkuchen (vegan/glutenfrei)

    Sommerzeit ist Erdbeerzeit🍓. Ich hatte heute so viele Erdbeeren, dass ich einfach mal kulinarisch kreativ wurde – und herausgekommen ist eine super leckere, erfrischende, zuckerfreie Erdbeer-Rhabarber-Marmelade 🍓und glutenfreie, vegane Pfannkuchen🥞. Perfekt für Kinder 👶🏼. Beides hat den Kinder-TÜV bestanden.   Du brauchst für die Marmelade (7 Gläser):   600g Rhabarber, gewaschen, geschält800g Erdbeeren, gewaschen75ml Zitronensaft3 EL Stärke50ml Wasser (nach Bedarf)1,5 Bananen, zerdrückt20g Agar Agar3 TL Vanille3 EL Agavendicksaft (nach Geschmack mehr)   Und so geht`s:   1. Erdbeeren und Rhabarber in mundgerechte Stücke schneiden. Mit allen restlichen Zutaten (bis auf die Banane und Agavendicksaft) in einen großen Topf geben und aufkochen. Bei mittlerer Hitze ca. 25 Min. köcheln lassen, bis…

  • Blaubeermuffins
    Brote, Snacks und Süßes,  Süßes

    Blaubeermuffins (vegan, glutenfrei)

    Du suchst immer wieder nach veganen, glutenfreien Rezepten für Kuchen und Gebäck😊. Heute habe ich nach mehreren Versuchen für Dich eins für Blaubeermuffins mit Streuseln. Easy zusammengerührt und fluffig lecker. Komplett ohne tierische Produkte💚😊.   Du brauchst (10 Stk):   70g glutenfreies Mehl50g Kichererbsenmehl30g Kokosmehl15g Kokosflocken50g brauner Zucker (5g Zucker pro Muffin)35ml geschmacksneutrales Öl50-70ml Hafermilch (nach und nach zugeben)100g Kokosjoghurt70g Bio-Blaubeeren2 TL Bio-Blaubeerpulver*30g Margarine, pflanzlichPrise Salz1 TL Weinsteinbackpulver   Für die Streusel:   25g Margarine, pflanzlich20g KokosblütenzuckerPrise Salz50g glutenfreies Mehl   Und so geht’s👩🏼‍🍳:   1. Alle trockenen Zutaten vermischen.2. Nach und nach die feuchten Zutaten zugeben (wenn’s ganz schnell gehen soll, einfach alles in eine Schüssel 😉).3. Ofen auf…

  • Heidelbeertarte
    Süßes

    Heidelbeertarte mit Schoko-Nuss-Boden (vegan/glutenfrei)

    Immer wieder sonntags gibt`s Kaffee und Kuchen. Vegan und glutenfrei backen ist ja eine Herausforderung – heute gibt es deswegen eine absolut gelingsichere Heidelbeertarte – Du brauchst Deinen Backofen, einen Mixer und Deinen Kühlschrank und nur wenige Zutaten. Die Tarte überzeugt durch ihren nussigen Schokoladenboden. Die Füllung hat kaum Zucker – Reissirup ist an sich fruktosearm. Und die Heidelbeeren bringen die extra-Portion Antioxidantien. Wer es doch lieber süßer mag, der gibt einfach 1-2 TL Rohrrohrzucker in die Heidelbeermasse.   Für eine Tarteform brauchst Du:   65g Mehl, glutenfrei 25g Cashewkerne 25g Haselnüsse, gemahlen 40g Mandeln 1,5 EL Kakao, schwach entölt 2 EL Kokosblütenzucker 1 EL Sesamöl 2 EL Kokosöl 2…