Dips
Aufstriche

Zweierlei vegane Dips

Ich bin ja immer wieder auf der Suche nach neuen Aufstrichen für mein Brot. Auch im Supermarkt und der Drogerie. Irgendwie passt aber trotz der veganen Zutaten nicht alles in mein ayurvedisches Konzept und so mag ich z.B. wenig Sonnenblumenkerne verwenden, was jedoch häufig in gekauften Dips enthalten ist. Genau so wie Zucker. Daher habe ich zwei Dips selbst gemacht. Orientalisch angehaucht und so schnell gemacht.

 

Ihr braucht:

 

(Dip 1)

4 Möhren

1 TL Ras el-Hanout

1 TL Honig (Manuka)

1 EL Tahin

1 EL Schwarzkümmelsamen

1 TL Olivenöl

1 EL Zitronensaft

Salz und Pfeffer

Gemüsebrühenpaste

 

  1. Die Möhren bitte schälen und grob klein schneiden und dann mit ein wenig Gemüsebrühe weichkochen.
  2. Mit den restlichen Zutaten und einem Stabmixer zu einer cremigen Masse mixen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

(Dip 2)

100g rote Linsen

100g Kichererbsen

1 TL Kreuzkümmel

1 EL Zitronensaft

2 EL Tahin

Salz und Pfeffer

 

  1. Die roten Linsen nach Packungsbeilage weichkochen. Die Kichererbsen abspülen.
  2. Sobald die Linsen zerfallen, alles mit den restlichen Zutaten und einem Stabmixer cremig mixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Das Rezept für das Brot findet ihr hier

 

Guten Appetit!

Klicke hier, um meinen Beitrag zu bewerten.
[Gesamt: 1 Durchschnitt: 5]

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 × 1 =